WappenRSG_295x384
Mini 01 KHP 01 Schmitt, Maria 11 Behinderte 01 Bild 05
Startnummer22C RSG06 Mannschaft kleinst Liga1 kleinst
Mannschaft kleinst
Aktuelles

17.08.2018 DM Bogen WA im Freien 2018 in Wiesbaden - 4. Platz für Damen-Masters Mannschaft

Die Damen-Masters-Mannschaft der Bogenschützen RSG Düren hatte sich für die o.a. DM in Wiesbaden qualifiziert. Mit Andrea Gehlen (569 Ringe), Inge Niestroj (540) und Ruth Schönau (509) erzielten sie 1.618 Ringe und den 4. Platz bei dieser DM.

DM

 

16.08.2018 ... und auch noch Vizeweltmeisterin

Am Donnerstag trat Petra Nüssgens-Patz im Freiluft-Wettbewerb (WA720) an.

Mit 639 Ringen erzielte sie zum besten Zeitpunkt eine neue persönliche Bestleistung, neuen Landesrekord im Bereich des Rheinischen Schützenbundes und als Dritte der Qualifikation eine hervorragende Platzierung für das anschließende Finale.

Nach einem Freilos in 32/Finale bezwang sie Marzia Molinari (ITA) mit 6:0 und Cecile Montforte (SUI) mit 6:2. Es folgten mit Wendie King /GBR die 6. der Qualifikation, auch hier ein glattes 6:0. Damit begann der endgültige Kampf um die Medaillenplätze. Mit dem 6:2 gegen eine weitere Britin Wendy Aubry war das Finale um Gold erreicht.

Sie bestritt das Finale gegen die bereits zur Hallen-Weltmeisterin gekürte Laura Bennett-Shelton (USA) und unterlag dort mit 0:6, wobei das Ergebnis nicht die Enge des Matches wiederspiegelt.

Ein großartiges Erfolg auf internationaler Ebene, nach fast 12 Stunden Wettkampf.

IMG_1753

 

15.08.2018 Petra Nüssgens-Patz mit großartigem 4. Platz bei Masters-WM in Lausanne / SUI

Zum ersten Mal führt World Archery (WA) in diesen Tagen eine WM im Bogenschießen für die Mastersklassen über 40 Jahre durch.

Heute fand für die Damen die Hallenveranstaltung statt, ungewöhnliche 2 x 30 Pfeile auf 25 m und nochmals 2 x 30 Pfeile auf 18 m waren zu schießen, ein Programm wie es früher auch bei Deutschen Meisterschaften üblich war.

Unsere Schützin Petra Nüssgens-Patz schlug sich dabei ganz hervorragend. 275 Ringe in der ersten Runde bedeuteten Rang 3, die Steigerung auf 278 Ringe hatte keine bessere Platzierung zur Folge, da auch die anderen Teilnehmerinnen sich deutlich steigerten, es blieb Rang 5 in Lauerstellung. Der Einstieg in die 18 m gelang nicht so gut, trotz 268 Ringen konnte der 5. Platz gehalten werden. Mit den letzten 30 Pfeilen startete sie eine Aufholjagd, erzielte in dieser Runde mit erneut 278 Ringen das beste Ergebnis aller Teilnehmerinnen, leider reichte es bis auf 2 Ringe nicht zum Podest, aber der 4. Platz und beste deutsche Teilnehmerin sind ein großartiges Ergebnis.

Herzlichen Glückwunsch

Hier stehen die Ergebnisse ianseo.net/TourData/2018/4441/IQR5W.php

 

17. - 19.08.2018 DM WA im Freien 2018 in Wiesbaden

Limitzahlen veröffentlicht, unsere Mannschaft Recurve Damen Masters hat sich qualifiziert.

 

07./08.07.2018 Dürener Erfolge bei der LM Bogen WA im Freien 2018 in Oberhausen

Petra Nüssgens-Patz in der Einzelwertung mit 614 Ringen sowie die Mannschaft Recurve Masters w mit den Schützinnen Andrea Gehlen und Ruth Schönau waren auch diesmal nicht zu schlagen und sicherten sich deutlich den Landesmeistertitel.

Knapp am Podestplatz vorbei landeten Fabian Schäfer (571 Ringe) und Tim Mock (562) auf dem sehr guten 4. und 5. Platz in der Recurve Jugendklasse. In der Schülerklasse A erzielte Raphael-Yannis Bartl persönliche Bestleistung mit 515 Ringen und wurde 6., David Heid belegte den 9. Platz in dieser Klasse. Paul Anderseck konnte sein Leistungsvermögen nicht abrufen und wurde mit 489 Ringen 5. bei den Junioren.

Auch die Mastersschützen hatten zumindest in der Mannschaftswertung auf einen Podestplatz gehofft, alle blieben hinter ihren Erwartungen zurück, bester war Olaf Gottschalk als 23. mit 568 Ringen, die Mannschaft wurde Sechster.

Bericht Dürener Zeitung vom 18.07.2018

 

 

10.03.2018 Bogenschützen RSG Düren schaffen Aufstieg in die Regionalliga West

Mit einem Durchschnitt von 55,26 schoss sich unsere Mannschaft beim Aufstiegswettkampf in Schöffengrund in die Regioanlliga West.

Mit 7:1 (55-55-56-55) im ersten Wettkampf wurde der spätere Mitaufsteiger SV Eberstadt weggefegt, beim 7:3 gegen den starken BBC Bocholt war noch eine Steigerung nötig (56-58-57-55-58), um zu gewinnen. Gegen die bis dahin sieglosen BSC Ibbenbüren reichten dann 57-51-53-56 nicht, um erfolgreich zu sein. Glücklich war letztlich das Unentschieden gegen SV BG Hanau, wurde das doch durch ein 53:53 im letzten Satz erreicht. Gegen den rheinischen Mitkonkurrenten SV Siegburg war ein Sieg für den Aufstieg notwendig, den Siegburgern hätte andererseits ein Unentschieden gereicht, mit 6:0 (55-53-56) waren unsere Schützen dann erfolgreich.

Ergebnisliste

 

02. - 04.03.2018 Erneut Deutscher Mannschaftsmeister Recurve Masters w

Eine großartige Leistung brachte den Dürener Damen Petra Nüssgens-Patz, Andrea Gehlen und Maria Schmitt den Deutschen Meistertitel in der Mannschaftswertung der Recurve Masters w. Mit 557 Ringen gewann Petra Nüssgens-Patz in der Einzelwertung die Bronzemedaille.

Damen klein   Ein kleiner Bericht , der Bericht der Dürener Zeitung mit Erwähnung auf der Titelseite

 

 

 

 

04.02.2018 Herausragender Liga-Spieltag der Dürener Bogenschützen

 

siehe anhängenden Bericht. Artikel der Dürener Zeitung vom 07.02.2018

 

27. / 28.01.2018 Petra Nüssgens-Patz holt ihren 25. Landesmeistertitel

 

Landesmeisterin in der Recurve Damen Masters Klasse im Einzel (529 Ringe) und mit der Mannschaft (mit Andrea Gehlen und Maria Schmitt), das waren die Titel 24 und 25 bei Landesmeisterschaften des Rheinischen Schützenbundes für Petra Nüssgens-Patz.

Daneben ragten noch David Heid als Vierter bei den Schülern A mit 501 Ringen sowie Michael Niestroj als 12. bei den Recurve Herren mit 557 Ringen bei der LVM Bogen Halle in Lindlar heraus. Weiteres siehe Ergebnisse.

Artikel der Kölnischen Rundschau

 

14.01.2018 Liga-Wettkämpfe in Düren

 

Zum 12. Mal seit 1998 richteten die Bogenschützen RSG Düren am Wochenende die Wettkämpfe in Landesliga, Landesoberliga und Rheinlandliga aus. Jeweils 8 Mannschaften in jeder Liga kämpften um die Punkte für Aufstieg und gegen den Abstieg. Jeweils 2 Mannschaften steigen in die untergeordnete Liga ab, gleichzeitig steigen 2 Mannschaften auf, aus der Rheinlandliga nehmen die beiden ersten am Aufstiegswettkampf zur Regionalliga West gegen die 2 besten Mannschaften aus Hessen und Westfalen teil.

Die 2. Mannschaft der Bogenschützen RSG Düren schießt in der Landesoberliga und belegt dort gesichert den 5. Platz. Die 1. Mannschaft darf sich als Drittplatzierte noch Hoffnungen auf einen Relegationsplatz machen.

Ergebnisse unter den jeweiligen Ligen

 

25. - 27.08.2017 DM in Hallbergmoos - Nur ein Ring am DM-Titel vorbei

Neun BogenschützenInnen der RSG Düren hatten sich für die am Wochenende in Hallbergmoos stattfindenden Deutschen Meisterschaften qualifiziert. Der Verein stellte damit das größte Kontingent aus dem Rheinland. Teilnehmerbild

Die Mannschaft in der Herren Altersklasse hatte sich als 10. für die DM qualifiziert, für alle drei Teilnehmer war es die erste deutsche Meisterschaft. Bei großer Nervosität erzielten sie gute Ergebnisse und verbesserten sich auf den 8. Platz mit insgesamt 1.709 Ringen. Die Einzelergebnisse: Benno Filbry 582 Ringe, Franz Benisch 567 Ringe, Olaf Gottschalk 560 Ringe.

Hilde Albrecht-Dittmer belegte bei den Recurve Seniorinnen mit 562 Ringen den 6. Platz.

Mit Fabian Schäfer und Tim Mock hatten sich 2 Nachwuchsschützen in der Klasse Schüler A qualifiziert. Landeskaderschütze Fabian Schäfer kämpfte während des gesamten Wettkampfes mit technischen Problemen, die ihn zurückwarfen. Dagegen steigerte Tim Mock bei seiner ersten DM-Teilnahme seine persönliche Bestleistung auf tolle 635 Ringe und belegte Platz 21.

Sowohl Petra Nüssgens-Patz als auch die Mannschaft der Bogenschützen RSG Düren gingen als Titelverteidiger an den Start. Petra Nüssgens-Patz kam bei ihrer 20. DM-Teilnahme etwas schwer in den Wettkampf und lag zur Halbzeit auf Platz 5, steigerte sich dann aber deutlich, landete aber am Ende knapp auf dem 4. Platz.

Nach knapper verlief der Wettkampf der Mannschaften. Kopf an Kopf duellierte man sich mit der Mannschaft des BSC Eberstadt, die Führungen wechselten ständig und betrugen nie mehr als 10 Ringe. So entschieden die letzten Pfeile über den Sieg, mit 1.700 Ringen fehlte letztlich nur ein Ring zur Deutschen Meisterschaft. Die Deutsche Vizemeisterschaft errangen Petra Nüssgens-Patz (613 Ringe), Andrea Gehlen (547 Ringe) und Ruth Schönau (540 Ringe).

Kurzmitteilung im regionalen Teil der Dürener Zeitung am 30.08.2017, Zeitungsbericht DZ vom 01.09.2017

 

08./09.07.2017 Deutscher Rekord durch Dürener Mannschaft

Am vergangenen Wochenende fanden die Landesverbandsmeisterschaften im Bogenschießen auf der Bogensportanlage der Bogenschützen RSG Düren statt. 335 Teilnehmer, von Trier bis Oberhausen, ermittelten bei ausgezeichneten Wetter-bedingungen ihre Meister in den verschiedenen Klassen.

Hier der Bericht und Zeitungsartikel Dürener Zeitung vom 14.07.2017

 

20./21.05.2017 Fabian Schäfer und Paul Anderseck mit der RSB-Jugend erfolgreich

Beide waren beteiligt an den Siegen der RSB-Jugend anläßlich der Vorkämpfe der Jugendverbandsrunde in Dortmund. Besiegt wurden die Mannschaften von Westfalen, Hessen und Niedersachsen. Dabei erzielte Fabian am 2. Tag mit 626 Ringen persönliche Bestleistung. Siehe Ergebnisse.

image

 

22.03.2017 Sportlerehrung Stadt Düren und Gemeinde Hürtgenwald

Ein kleiner Bericht

 

10. - 12.03.2017 Deutsche Meisterschaft Bogen Halle 2017 in Hof / BY

Mit 5 Vereinsmitgliedern waren die Bogenschützen RSG Düren bei den Deutschen Meisterschaften in der Halle im bayerischen Hof stark vertreten. Weiteres hier. Und Presseartikel vom 14.03.2017 Dürener Zeitung. Und noch die überregionale Meldung in der DZ vom 16.03.2017

 

Vorschau auf die DM Bogen Halle am 10. - 12.03.2017 in Hof / BY

Zeitungsartikel vom 01.03.2017 in Dürener Nachrichten

 

 

28./29.01.2017 Drei Titel für die Dürener Bogenschützen bei der LM Rheinland in Lindlar

Zwei Einzeltitel durch Petra Nüssgens-Patz in der Damen-Altersklasse und Hilde Albrecht-Dittmer bei den Seniorinnen, dazu der Mannschaftstitel in der Damen-Altersklasse waren die Ausbeute der Dürener Bogenschützen. Über weitere Podestplätze hier ...

Zeitungsartikel in Dürener Zeitung vom 08.02.2017

[Home] [Aktuelles] [RSG-Bogensportanlage] [Dürener WA 1440 + WA 720 Turniere  2018] [Dürener Hallenturnier 2018] [Jugendseite] [Ländervergleich 2009] [Ergebnisse] [Termine] [Rheinlandliga 2017-2018] [Landesoberliga 2017-2018] [Landesliga 2017-2018] [Rekorde] [Anfängerkurse] [Presseschau] [Chronik] [Archiv] [Informationen] [Impressum  Datenschutzerklärung]
BuiltWithNOF